Über mich


Über mich

*Studium der Bildenden Kunst in Berlin an der „Hochschule der Künste“, heute „udk“, von 1984 –1990,  dort Meisterschülerin von Professor Herbert Kaufmann

*Druck-Grafikausbildung an der „Central School of Art and Design“, Diplom 1988 in London

*Weiterführende Studien während der Berufsausübung  im Bereich Kunsttherapie, Kulturmanagement an der Hochschule für Politik und Wirtschaft in Hamburg,1997-2000

*Seit 1990: Lehraufträge an der „Freien Universität“: „Kunst vor Ort“, Gänge durch Berliner Atelierhäuser, Lehrauftrag an der Kunstakademie in Riga zum Thema „Experimentelle Malerei“, 2004.  *Leitung von Malgruppen, Projektsupervision im Sozialtherapeutischen Bereich in den neuen Bundesländern, Lehrauftrag am „Printmaking-College“ in New-Jersey, * ab 2010 Aufbau einer Kunst- Werkstatt im „Paul-Gerhardtstift“ in Berlin-Wedding

 *im Atelier der Kommunalen Galerie, Arbeit mit geflüchteten Menschen aus dem Rathaus Wilmersdorf, Arbeit im eigenen Atelier dort auch Öffentlichkeitsarbeit im Zusammenhang mit dem „ucw“ 2019: “floating, immersive studio“ auf dem Mittelmeer, Juni 2019

* freie Arbeit als Bildende Künstlerin mit dem Schwerpunkt Rauminstallation


Ausstellungen:

2021: EA in der Epiphanienkirche, Berlin-Charlottenburg

2020: „Temporärer Dialog“ mit Ute Safrin in der „kunstpforte“, Sigmaringer Straße 1, Berlin
kunst 40 „über den Mut der Blauen Stunde“ Berlin-Schmargendorf mit Stefan Kraft

2019: Rauminstallation „Welt als Wille und Vorstellung“, Dresden
„immersive, floating studio“ auf dem Mittelmeer von Juni bis September 2019 (EA)
„cookeria“ Charlottenburg, „Things are cooking“, Kunst und Kochen (EA)

2018: „When signatures matters“, Ausstellung Im Projektraum in der Main-Taunusanlage, Frankfurt am Main (EA)

2017: Museum der Alltagsgeschichte in Lissabon „Water signatures“

2016: „Das Haus“ sechsteilige  Ausstellungsserie in der Kommunalen Galerie Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf, Gruppenausstellung und Kuratorin

2015: „HEIMlich glauben“ (EA), Kirche am Weiher in Hamburg, Rauminstallation
„Liquid Descent“ (EA), Europäische Akademie Berlin
„Troubled Waters“ mit Hans-Walter-Schmidt Hannisa,“ Wasser Galerie Berlin“, dort auch Rauminstallation vor Ort
„Offene Ateliers“, Sigmaringer Strasse 1, Berlin

2014: „Waterworks“, Gouachen Galway, Irland
„Druckgrafik“, Printmakingstudio, London

2013: „Drei Tage Kunst“, Kommunale Galerie Berlin-Charlottenburg
Gruppenausstellung Kunstverein Potsdam
„Schopenhauer und Gracian“, Athen Schopenhauer Kongress
„Offene Ateliers“, Sigmaringer Strasse 1
„Wasser, Lösungen“ im Amtsgericht Schöneberg

2012: „Laterne“, Lichtobjekte in Mühlacker
„Drei Tage Kunst“, Kommunale Galerie Berlin-Charlottenburg
„Wertewelten“, Gruppenausstellung

2011: „Festival of Lights“, Installation  „Trafficbuddha“in der Verkehrskanzel Joachimsthaler Straße (EA), „offene Ateliers“ Sigmaringer Straße 1

2010: Gruppenausstellung im Kunstverein Potsdam
„On Duty in India“, Indienausstellungsprojekt mit der Schopenhauer Gesellschaft Frankfurt am Main

2009: Stefan Kraft Michaela Seliger „Wechselwirkung“, Fliednerklinik Berlin, Gendarmenmarkt
Ausstattung des „Campus Hotels“ mit  196 Fotoprints, Ideenentwicklung :Interior Design mit Jahn-Architekten, Frankfurt am Main,  als Tagungsort für die „Freie Universität Berlin“, Ausstellungseröffnung (EA)

Arbeiten befinden sich in öffentlichen Sammlungen sowie in Privatbesitz

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben